Facebook für Unternehmen – die ultimative Anleitung für 2021!

Facebook Unternehmensseite erstellen.

facebook Firmenseiten können kostenlos in wenigen Schritten erstellt werden und sind im Bereich Online Marketing einer der reichweitenstärksten Kanäle im Internet. Ihre facebook Unternehmensseite kann über einen Computer bedient werden oder mit dem Smartphone über eine App (Seiten App).

Sobald Ihre facebook Firmenseite ein paar gute Inhalte enthält, können Sie Ihr Wachstum nochmals beschleunigen, indem Sie facebook Anzeigen schalten. Mit Hilfe von facebook Anzeigen erreichen Sie auch ohne eine eigene Webseite äußerst exakt die Kunden/Zielgruppen für Ihre Firma!

Platzieren Sie Ihr Unternehmen jetzt in Facebook und lernen Sie Facebook Marketing spielerisch kennen! Wir zeigen Ihnen wie es geht:

1. Schritt – facebook Seite erstellen

 
Eine Facebook-Seite erstellen, ist kinderleicht.
  • Zuallererst brauchst du ein persönliches Facebook-Profil. Solltest du also noch nicht auf Facebook angemeldet sein, tu dies jetzt.
  • Wenn du mit deinem persönlichen Profil eingeloggt bist (siehe oben in der blauen Leiste), gehst du rechts auf den kleinen Pfeil und dann auf „Seite erstellen“.

 

2. Schritt - facebook Seite Kategorie wählen

  • Wenn du ein Café, eine Sprachschule, Fitnessstudio oder anderes lokales Unternehmen hast, wählst du “Unternehmen oder Marke“. Denn dann wird deine Adresse angezeigt und Leute können sich über Ihr Handy bei dir einchecken.
  • Für alle anderen, egal ob du Berater oder Dienstleister bist oder einen Online-Shop besitzt, passt „Community oder Person des öffentlichen Lebens“ besser.

Jetzt legst du Kategorie und Seitennamen fest.

  • Suche die passende Kategorie und Branche für dein Unternehmen aus. Keine Sorge, wenn du dich nicht gleich entscheiden kannst. Du kannst das später immer noch ändern.
  • Gib den Namen deines Unternehmens ein. Dieser wird als Seitenname später angezeigt. Solltest du deinen Seitennamen später ändern wollen, kannst du das tun, solange du weniger als 200 Fans hast! Es ist grundsätzlich aber sinnvoll, wenn du dir im Vorhinein einen aussagekräftigen Namen überlegst, da die Änderung des Seitennamens durch Facebook genehmigt werden muss. Dadurch kann es für dich zu unnötigen Wartezeiten kommen.

3. Firma bei facebook einrichte

Wir arbeiten für die facebook Firmenseite mit dem fiktiven Unternehmen „Firma GmbH“

 

4. Allgemeine Infos, wie Kategorien und eine Beschreibung, angeben

Alle Angaben lassen sich im Nachhinein ändern, weshalb die einzelnen Schritte auch übersprungen werden können. Impressum nicht vergessen!

5. facebook Firmenseite Profilbild

 

Ein Profilbild für Ihre facebook Firmenseite hochladen. Hier kann Ihr Logo verwendet werden.

6. Die eigene facebook Firmenseite besser finden

Die Fanseite zu den eigenen Favoriten hinzufügen. So kann man sie leichter finden und schneller öffnen. Sie finden Ihre facebook Firmenseite anschließend auf der linken Seite in Facebook.

7. facebook Firmenseite teilen

Facebook bietet im nächsten Schritt die Option die Seite zu teilen oder Werbeanzeigen zu schalten. Es empfiehlt sich die Fanseite zu teilen, um die eigenen Freunde oder andere Nutzer zu erreichen. Um Werbeanzeigen sollte man sich erst kümmern, nachdem die Seite fertiggestellt wurde.

Ein Klick auf „Seite teilen“ führt zu folgendem Dialog:

 
 

Man kann aussuchen, wo die Seite geteilt werden soll. Dies ist hilfreich, um bereits bestehende Kunden gezielt zu erreichen und zum „liken“, also zum „Gefällt mir“ klicken, zu ermuntern.

8. GLÜCKWUNSCH! Die facebook Fanseite wurde fertiggestellt.

Es folgen Hinweise, die die Orientierung auf der Seite erleichtern.

 

„Seite“ zeigt die facebook Firmenseite so an, wie es Nutzer sehen. Bei „Aktivitäten“ kann man Nachrichten und allgemeine Benachrichtigungen sehen, die über die Fanseite laufen. Bei „Einstellungen“ kann man Seiteninfos bearbeiten, Benachrichtigungen einstellen etc.

9. facebook Firmenseite liken

Die eigene Fanseite mit „Gefällt mir“ markieren. So bekommen Freunde eine Meldung auf ihrer Startseite und erfahren von der neuen Fanpage.

10. facebook Hinweis – Nachrichten

An dieser Stelle sieht man die Anzahl an ungelesenen Nachrichten und neuen Benachrichtigungen und kann so schnell auf diese reagieren.

11. facebook Firmenseite zum Start bekannter machen

 

Kostenlose Möglichkeit

facebook bietet hierfür mehrere Optionen: Freunde einladen, Seite teilen und Geschäftskontakte einladen. Allen Kontakten kann eine E-Mail geschickt werden, um ihnen von der neuen Seite zu erzählen.

Dadurch wird ein kleines Publikum aufgebaut, welches die Glaubwürdigkeit der Seite steigert. Wenn Nutzer die Seite „liken“, können es Freunde dieser Nutzer ebenfalls sehen. Damit wird die Reichweite erhöht!

Wenn Sie jetzt Beiträge und News auf ihrer Firmenseite verfassen, erhalten Ihre Fans diese Beiträge als News automatisch auf deren Facebook Seite (Newsfeed).

In facebook werden Ihre Beiträge aber nur zu etwa 50% Ihren Fans auf deren Neuigkeiten Seite angezeigt.Damit Sie diese künstliche Reduzierung durch facebook ausgleichen, können Sie ihre Firmenseite und oder Ihre Beiträge auf Facebook bewerben.

 

Bezahlte Möglichkeit

Facebook bietet (nicht ganz uneigennützig) die Option an, die eigene Firmenseite oder deren Beiträge zielgerichtet bei anderen passenden facebook Nutzern zu bewerben.

Sie haben die Möglichkeit Werbung für Ihre Beiträge, Firmenseite und Webseite kostengünstig (schon ab 1 Euro) zu schalten und äußerst genau auf Ihre Zielgruppe einzugrenzen.

Der Vorteil liegt darin, dass durch facebook Anzeigen zum Start viel mehr Menschen auf Ihre facebook Firmenseite aufmerksam werden und Sie schneller erfolgreich werden.

 

Viel Erfolg mit Ihrer neuen facebook Unternehmensseite!