Kategorien
Uncategorized

ein Instagram-Account für Gründer?

Wann lohnt sich ein Instagram-Account für Gründer?

Wann lohnt sich ein Instagram-Account für Gründer?

Wann lohnt sich ein Instagram-Account für Gründer? steht insbesondere dann eine große Chance dar, wenn Sie mit Ihrer Dienstleistung oder ihrem Produkt viele potenzielle Kunden ansprechen wollen.

Dazu sollte man eine richtige Strategie erstellen damit das Instagram Business- Account am besten funktioniert. Um diesen Account einzurichten benötigt man eine gut durchdachte Strategie, falls man weniger Erfahrung hat kann man sich auch an eine professionelle Werbeagentur wenden und somit Neukunden zu generieren.

Schritt 1: Falls Sie mit Instagram starten möchten, müssen Sie sich ein Ziel setzen um ihre eigene Unternehmensmarke zu steigern. Dafür benötigen sie eine sehr gute Strategie. Wollen Sie ihren Bekanntheitsgrad steigern, Ihr Image verbessern oder für ein bestimmtes Produkt oder Dienstleistung werben? Diese Fragen müssen Sie sich am anfang stellen.

Schritt 2: Konkurrenz kennen

Nach der Zielsetzung sollten Sie auch die Konkurrenz analysieren. Wie macht es die Konkurrenz? Welche ähnliche Wettbewerber sind bereits auf Instagram aktiv und wie sehen deren Profile aus. Welche sind mit einem guten Business-Profil vertreten? Kann man gewisse Schlussfolgerungen daraus ziehen? Somit können Sie ihr Profil stets aktualisieren und verbessern. Sie können sich von der Konkurrenz inspirieren lassen, aber vergessen sie dabei nicht ihre eigenen Ziele und das ihr Profil individuell anpassen.

Schritt 3: Inhalte Instagram Profil und Zielgruppen

Sie sollten ihre Zielgruppen gut kennen und deren Interessen und Vorlieben auf den Grund gehen. Wichtig ist auch das Alter der Zilegruppe zu beachten und deren Wertvorstellungen. Was mag Ihre Zielgruppe am meisten was eher weniger? Um welche Zeit ist Ihre Zielgruppe am meisten aktiv. Diese kleinen Details können für Sie grosse Vorteile bringen.

Schritt 4: Jetzt können Sie anfangen ihr Profil zu nutzen

Sie sollten nicht nur eigene Beiträge veröffentlichen, sondern auch aktiv mitmachen. Liken Sie andere Bilder oder kommentieren sie andere Beiträge. Sie müssen den Nutzern ins Auge fallen. Sie sollten aber beachten das die Interaktionen auch zum Unternehmen passen.

Schritt 5: Statistiken benutzen

Folgende Statistiken können Sie beim Business Account einsehen:

●  “Gefällt mir” Angaben

●  Kommentare

●  Wie viele Nutzer ihre Beiträge angesehen und gespeichert haben

●  Reichweite

●  Interaktionen

Diese Auswertungen können Sie optimal nutzen um zukünftige Beiträge zu verbessern und herausfinden, welche Bilder den Nutzern besonders gefällt, was lief gut und was lief eher weniger gut. Was können Sie anders machen?